Leichtbauhallen von Cover all

Leichtbauhallen von Cover all lösen Raumengpässe innhalb kürzester Zeit. Entsprechend der Ausstattung sind unsere Hallensysteme innerhalb kürzester Zeit geliefert und aufgebaut. Durch unsere durchdachte und industrialisierte Konstruktion lassen sie sich auch später problemlos Hallenerweiterungen umsetzen, um das Produkt so Ihrem jeweiligen Raumbedarf anzupassen. 

Unsere Leichtbauhallen und Industriezelte sind Ihre ideale Lösung, wenn Sie einen erhöhten Raumbedarf haben. Sie können unsere Hallen äußerst vielseitig einsetzen, z.B. als:

  • freitragende Lagerhallen bis 95 m Spannweite
  • Montagezelte die Sie je nach Bauvortschritt flexibel erweitern können
  • Verkaufs- und Ausstellungshallen, gern auch mit Innenfolie isoliert
  • Überdachungen für frost- und witterungsempfindliche Wirtschaftsgüter
  • Wetterschutz für Ihre Fahrzeuge, Geräte und Maschinen
  • stationäre oder mobile Baustellenüberdachungen

Die Cover all Tragwerkskonstruktion unserer Hallenlösungen besteht immer aus verzinkten Stahlteilen, die äußerst korrosionsbeständig sind.

 

Unsere Hallensysteme sind z. B. auf "T Steinen" in 3 einfachen Schritten innerhalb eines Tages aufgebaut.

Schritt 1
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 3

 

Für welche Nutzung sind Cover all Leichtbauhallen geeignet?

Cover all Hallen sind sehr vielseitig, wir führen hier eine Auswahl von Einsatzgebieten auf:

  • universeller Weide-Unterstand für Pferde, Kühe, Ziegen, Schafe
  • mobiler Unterstand für Maschinen  und Fahrzeuge jeglicher Art
  • Lagerraum für Stroh-Rundballen
  • Lagerbox  für Hackschnitzel und andere Holzprodukte
  • Kompostmiete für private Kompostierung und industrielle Kompostierung
  • flexible  Baustellenüberdachung
  • Reithalle, Milchviehstall
  • Festzelt
  • zusätzliche Lagermöglichkeit auf Zeit (temporäre Lagerkapazität), kurzfristiger Bedarf an Ausstellungs- und Verkaufsflächen
  • Folienhallen-Speziallösungen  z.B.  Zeltkino

Was sind die Vorteile einer Leichtbauhalle gegenüber massiven Hallenbauten?

  • Kurze Aufbauzeiten  und niedrige Baukosten.
  • Flexibel teilbar, einfach erweiterbar.
  • Bauen auch ohne Fundament (je nach Landesbauordnung).
  • Bauen auch auf schon bestehenden Fundamenten (Z.B. Fahrsilos, Stahl- oder weitere Betonstellwände) oder Fundamentierung durch Punktfundamente, Ringfundamente, Streifenfundamente.
  • 30 % mehr Raumvolumen durch bogenförmige Dachbinder.